Dies ist keine offizielle Nintendo, MMV oder Rising Star Seite.

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Der Altar der Götter
Mo Jul 04, 2011 12:20 pm von NPC

» Auswahlliste der Charaktere
So Mai 22, 2011 12:12 pm von Tja

» Landweg
Di Mai 10, 2011 11:43 am von Anjuka

» Haruka´s Steckbrief
Di Mai 10, 2011 11:27 am von Anjuka

» Die Gaststätte
Fr März 25, 2011 11:05 pm von Renesmee

» Die Mühle am Fluss
So März 20, 2011 12:29 pm von NPC

» Der Marktplatz
So März 20, 2011 12:02 pm von NPC

» Die Kirschblütenfarm
Sa März 19, 2011 10:33 pm von Moonlight

September 2018

MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Kalender Kalender

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche

Partner

free forum
brothersoft.com
Hm-heaven Toplist

    Die Brücke zum Waldrand

    Teilen
    avatar
    Tja
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 372
    Anmeldedatum : 21.12.08
    Weiblich

    RPG Chara : Amilia

    Die Brücke zum Waldrand

    Beitrag  Tja am So Jan 18, 2009 4:51 pm


    Vom Dorf führt ein kleiner Weg zu dieser Brücke die zum Waldrand reicht. Sie ist leider nur aus Holz und bei schweren Stürmen brechen manchmal ein Paar Bretter ab und sie muss repariert werden.
    avatar
    Preti
    Flora

    Anzahl der Beiträge : 89
    Anmeldedatum : 25.07.09
    Weiblich

    Re: Die Brücke zum Waldrand

    Beitrag  Preti am Di Jul 28, 2009 3:38 pm

    Mindy kamm zur Brücke an. Sie ging fursichtig ein Stück zur Brücke und schaute nach unten links. "Wow ist das hoch.", sagte sie staunend. Sie ging nun wieder ein Stück über die Brücke und lief in den Wald. "Huhu, ist das gruselig.", kicherte sie. Plötzlich hörte sie ein knacksen. Mindy hatte jetzt schon etwas mehr Angst und fragte sich ängstlich: "Aah..., w...was war das?!" Sie ging aber immer tiefer in den Wald und hoffte, dass ihr nicht´s passieren würde.
    avatar
    Tja
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 372
    Anmeldedatum : 21.12.08
    Weiblich

    RPG Chara : Amilia

    Re: Die Brücke zum Waldrand

    Beitrag  Tja am Di Jul 28, 2009 6:09 pm

    Der Holzfäller und Mia kommen zum Waldrand gelaufen. Das kleine Mädchen rennt fröhlich vor und klettert sofort die kleine Stufe zum Wasser herunter. Sie kniet sich hin und hebt ein paar Steine auf, die sie daraufhin ins Wasser wirft. Sie wird ein wenig nass, aber dass macht ihr nichts aus.
    avatar
    NPC
    Eunomia

    Anzahl der Beiträge : 322
    Anmeldedatum : 14.02.09

    Re: Die Brücke zum Waldrand

    Beitrag  NPC am Di Jul 28, 2009 6:12 pm


    Werner kommt ihr nachgelaufen und stellt sich an den Brückenanfang. "Pass auf, dass du nicht reinfällst.",sagt er lächelnd und schaut ihr einwenig zu. *Oh, ich habe vergessen eine Zettel an die Tür zuhängen. Egal, ich denke heute wird schon niemand kommen und wenn doch kann er ja später wieder kommen.*, denkt er und genießt seine freie Zeit, die er sonst meistens nicht hat.
    avatar
    Tja
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 372
    Anmeldedatum : 21.12.08
    Weiblich

    RPG Chara : Amilia

    Re: Die Brücke zum Waldrand

    Beitrag  Tja am Di Jul 28, 2009 6:25 pm

    Mia schaut zu ihm und grinst. *Ich fall doch nicht rein.*, denkt sie sich und wendet sich wieder dem Fluss zu. Aufeinmal sieht sie etwas im Wasser schwimmen und schaut es ganz gebannt an. Einen kurzen Moment ist es still und dann schwimmt es weiter. *Warte!* Sie beugt sich vor und versucht ihn zu schnappen, doch sie verliert beinahe das Gleichgewicht und steht wieder auf.
    avatar
    NPC
    Eunomia

    Anzahl der Beiträge : 322
    Anmeldedatum : 14.02.09

    Re: Die Brücke zum Waldrand

    Beitrag  NPC am Di Jul 28, 2009 6:28 pm


    "Vorsicht!", ruft er und ist etwas erschrocken. *Ich habe sie doch gewart.*, denkt er sich und schüttelt seinen Kopf. "Wollen wir weiter gehen? Mir fällt ein, dass ich noch ein paar Kerzen brauche. Sonst haben wir nachts bald kein Licht mehr.", sagt Werner zu der Siebenjährigen. "Komm wieder hoch, ja? Dann gehen wir zum Marktplatz."
    avatar
    Tja
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 372
    Anmeldedatum : 21.12.08
    Weiblich

    RPG Chara : Amilia

    Re: Die Brücke zum Waldrand

    Beitrag  Tja am Di Jul 28, 2009 6:34 pm

    *Nein. Ich will doch noch das, das Schwimmilein fangen.*, denkt sie sich, aber kletter doch wieder auf den Weg und geht zum Holzfäller hin. *Ich muss doch noch meine Puppe holen. Ja, ich will zu Justin! Nein! Er soll kommen, ich weiß doch gar nicht wo er ist.* Sie schaut etwas traurig und läuft über die Brücke. Dabei bleibt sie vor jeder Lücke zwischen zwei Brettern stehen und schaut, ob der Fisch noch irgendwo ist. Der Holzfäller läuft ihr nach und nimmt sie an der Hand, damit sie nicht ständig stehen bleiben.
    --> Marktplatz
    avatar
    goldenroy
    Flora

    Anzahl der Beiträge : 83
    Anmeldedatum : 15.07.09
    Männlich

    Re: Die Brücke zum Waldrand

    Beitrag  goldenroy am Di Jul 28, 2009 9:26 pm

    Pfeifend kam Finn an."Endlich zuhause"sagte er und blickte in die Brötchentüte Was die Leute alles für Geld fallen lassen..dachte er vergnügt,setze sich an die Brücke und fing an eines zu essen.
    --
    Er macht einen Spaziergang.
    --
    Finn kam seufzend an....dachte er(also nichts)und legte sich zum schlafen hin.
    --
    Am nächsten Morgen wachte er auf.Nachdem er das 2. Brötchen gegessen machte er sich auf den Weg.
    avatar
    Tja
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 372
    Anmeldedatum : 21.12.08
    Weiblich

    RPG Chara : Amilia

    Re: Die Brücke zum Waldrand

    Beitrag  Tja am Sa Aug 01, 2009 6:23 pm

    Das kleine Mädchen lief fröhlich zur Brücke und hoffte, dass sie niemandem begegnen würde, außer Justin, Daphne oder Mildia. Über diese drei würde sie sich sehr freuen, aber fremden Leuten begegnete sie ganz und gar nicht gerne. Sie schaute natürlich gleich zum Bach hinunter, um nachzusehen, ob irgendwo Fische oder andere Tiere zusehen waren, doch sie fand nichts. Etwas enttäuscht, aber immer noch fröhlich überquerte sie die Holzbrücke und leif weiter Richtung Tempel.
    avatar
    goldenroy
    Flora

    Anzahl der Beiträge : 83
    Anmeldedatum : 15.07.09
    Männlich

    Re: Die Brücke zum Waldrand

    Beitrag  goldenroy am Mo Aug 03, 2009 8:20 pm

    Finn lief über die Brücke.
    avatar
    Sabrina
    Castalia

    Anzahl der Beiträge : 31
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Weiblich

    Re: Die Brücke zum Waldrand

    Beitrag  Sabrina am Sa Aug 08, 2009 2:12 pm

    Tatiana und Luna sind nun auf der Mitte der Brücke."Da sollte man besser nicht hereinfallen." bemerkte sie und sah immernoch herunter.
    avatar
    Moonie
    Flora

    Anzahl der Beiträge : 64
    Anmeldedatum : 29.07.09
    Weiblich

    Re: Die Brücke zum Waldrand

    Beitrag  Moonie am Sa Aug 08, 2009 5:37 pm

    Tatiana lehnt sich über die Halterun und schaut interessiert in das Wasser. Die Blonde murmelt und schaut dann in Richtung Himmel.
    avatar
    Sabrina
    Castalia

    Anzahl der Beiträge : 31
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Weiblich

    Re: Die Brücke zum Waldrand

    Beitrag  Sabrina am Sa Aug 08, 2009 9:43 pm

    Luna sah auch die gesammte Zeit herunter."Irgentwie schön." sagte sie leise und stellte sie wieder richtig hin."Gehen wir nun weiter?" fragte sie Tatiana ein wenig unsicher und blickte den Weg hinauf.
    avatar
    Moonie
    Flora

    Anzahl der Beiträge : 64
    Anmeldedatum : 29.07.09
    Weiblich

    Re: Die Brücke zum Waldrand

    Beitrag  Moonie am Sa Aug 08, 2009 10:34 pm

    "Ja klar!", plapperte Tatiana fröhlich und überlegte wann sie es ihr sagen sollte. Dann verließ sie die Brücke und ging weiter.
    avatar
    Fortuna
    Hebe

    Anzahl der Beiträge : 141
    Anmeldedatum : 16.07.09
    Weiblich

    Re: Die Brücke zum Waldrand

    Beitrag  Fortuna am Di Aug 11, 2009 2:51 pm

    Vivien lief auf die Brücke zu. Sie tat einen Schritt darauf und stampfte ein paar mal auf. Die Brücke war nicht immer sehr stabil und sie wollte lieber testen ob sie auch hielt, bevor Vivien nachher stecken blieb. Wär ja ganz toll...,dachte sie sarkastisch und überquerte einen Teil der Brücke. In der Mitte der Brücke blieb sie stehen und schaute sich um. Sie war schon ein bisschen umher gegangen, sie entschied sich dazu jetzt einfach hier eine Pause einzulegen und zu überlegen wo sie als nächstes hingehen sollte.
    avatar
    Kagura
    Juno

    Anzahl der Beiträge : 284
    Anmeldedatum : 15.07.09
    Weiblich

    Re: Die Brücke zum Waldrand

    Beitrag  Kagura am Di Aug 11, 2009 4:03 pm

    Als Matiu sich wieder auf den Weg ins Dorf machen wollte, bemerkte er Vivien, die auf der Brücke reglos verharrte. Was die wohl macht? Naja, geht mich ja nichts an...
    Er ging jedenfalls nun auch auf die Brücke, jedoch er wollte sie überqueren und würde bald an Vivien vorbeilaufen...
    avatar
    Fortuna
    Hebe

    Anzahl der Beiträge : 141
    Anmeldedatum : 16.07.09
    Weiblich

    Re: Die Brücke zum Waldrand

    Beitrag  Fortuna am Di Aug 11, 2009 4:16 pm

    Vivien bemerkte wie jemand auf die Brücke trat. Sie drehte sich etwas umzusehen wer es war. Es war Matiu. Vivien lächelte kurz. "Hallo!",begrüßte sie ihn, drehte sich dann aber wieder weg und dachte weiter nach. Viel mehr woltle sie auch nicht sagen, sonst würde sie ihm bestimmt auf die Nerven gehen und provozieren wollte Vivien das auch wieder nicht.
    avatar
    Kagura
    Juno

    Anzahl der Beiträge : 284
    Anmeldedatum : 15.07.09
    Weiblich

    Re: Die Brücke zum Waldrand

    Beitrag  Kagura am Di Aug 11, 2009 4:24 pm

    Als er auf ihrer Höhe war, erwiderte er ihren Gruß und wollte gerade weitergehen, um... Matiu blieb stehen. Ja, was wollte ich machen? Ich hab keine Ahnung.
    Arbeiten nicht, jetzt hatte er da nichts zu tun. Vielleicht sollte er was essen gehen.
    So ging er schließlich weiter zur Mühle.
    avatar
    Fortuna
    Hebe

    Anzahl der Beiträge : 141
    Anmeldedatum : 16.07.09
    Weiblich

    Re: Die Brücke zum Waldrand

    Beitrag  Fortuna am Di Aug 11, 2009 9:14 pm

    Eine ganze Weile war Vivien hier gestanden. Schließlich hatte sie sich dazu entschlossen wieder nach Hause zugehen und nicht weiter zu laufen. Inzwischen war es nämlich spät und auch schon am dämmern. Sie setzte ihren Weg wieder zurück zur Farm. Vivien lief den Weg auf dem sie gekommen war.
    avatar
    Tja
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 372
    Anmeldedatum : 21.12.08
    Weiblich

    RPG Chara : Amilia

    Re: Die Brücke zum Waldrand

    Beitrag  Tja am Di Aug 11, 2009 10:02 pm

    Mia kam mit einem Strauß Blumen in der Hand von den Feldern, durch das Dorf und nun zur Brücke gelaufen. Währendessen hatte sie die Blumen betrachtet und sich für jede Art einen Namen ausgedacht, da sie die eigentlich nicht kannte. Die Kornblume hieß bei ihr Blaustern und Hahnenfuß war für sie Sonnenkrug. Nun lief sie über die Brück hinweg und konnte es gar nicht abwarten endlich zu Hause zu sein, bei ihrem Onkel und nicht alleine mit Fremden Leuten.
    avatar
    Fortuna
    Hebe

    Anzahl der Beiträge : 141
    Anmeldedatum : 16.07.09
    Weiblich

    Re: Die Brücke zum Waldrand

    Beitrag  Fortuna am Sa Aug 29, 2009 4:39 pm

    Vivien schlenderte über die Brücke und blieb in der Mitte stehen, so wie das letzte Mal als sie hier gewesen war. Sie seufzte. Genau wie beim letzten Mal überlegte sie jetzt wo sie als nächstes hingehen konnte. Momentan war sie ziemlich Ideenlos. Sie blickte sch um. Der Wald war wirklich schön. Es war so still, man hörte nur das gezwitscher der Vögel die hier lebten. Vivien lächelte. Der Wald war ein toller Ort, hier konnte man sich gut zurückziehen. Zwar hatte sie das im Moment nicht vor, aber sie stellte es gerade so fest, warum auch immer... Nochmals seufzte sie. In Gedanken versunken stand sie da und blickte in die Baumwipfel.
    avatar
    Sushi
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 332
    Anmeldedatum : 21.12.08
    Weiblich

    RPG Chara : Justin

    Re: Die Brücke zum Waldrand

    Beitrag  Sushi am So Aug 30, 2009 3:01 pm

    Ab und zu gähnend stolpert der als Vampir kostümierte junge Bursche zu der Brücke. Er ist wirklich sehr müde, wodurch er alles leicht verschwommen wahrnimmt, wobei er in der Dunkelheit auch so nicht besonders gut sehen kann. Etwas unbeholfen trottelt er zur Brücke , als er plötzlich Etwas farbiges leuchten sieht. Justin kommt dem etwas näher, um zu erkennen, wer oder was es ist. Als er erkennt, dass es ein Mensch ist, ist er vorerst etwas erleichtert. Denn man kann ja nie wissen...

    Trotzdem ist dies für ihn kein Grund, die Person zu begrüßen. Mitten in der Nacht irgendwo alleine rumtotteln und Unbekannte ansprechen gehört nicht unbedingt zu seinen Lieblingsbeschäftigungen. Als er dann an der Person vorbeilaufen will, stolpert er wieder und gerät aus dem Gleichgewicht. Ungeschickt, wie er heute ist, versucht er sich irgendwo fest zuhalten und da nur Vivien in der Nähe ist, zieht er an ihrem Arm und so fallen beide zu Boden.


    ____________________________________________________

    Justin ♥️
    avatar
    Fortuna
    Hebe

    Anzahl der Beiträge : 141
    Anmeldedatum : 16.07.09
    Weiblich

    Re: Die Brücke zum Waldrand

    Beitrag  Fortuna am So Aug 30, 2009 4:33 pm

    Vivien beobachtete den als Vampir verkleideten Typen. Sie stellte fest das er ihr nicht bekannt vorkam. Am liebsten hätte sie ihn gefragt warum er als Vampir verkleidet herum lief, aber sie ging davon aus das er sich seit dem Kostümfest noch nicht umgezogen hatte.

    Vivien sah ihm weiter hinter her. Da verlor er das Gleichgewicht und wo hielt er sich fest? Natürlich an ihr, womit sie auch gerade noch mit gezogen wurde. Wenn ich nicht von selbst hinfiege helfen andere nach...,dachte sie sarkastisch und setzte sich auf. Zum Glück war sie nicht allzu unsanft gelandet. Sie sah den 'Vampir' an und konnte sich ein Grinsen nicht verkneifen. Doch as war keinen Falls spöttisch oder etwas der Art gemeint.
    avatar
    Sushi
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 332
    Anmeldedatum : 21.12.08
    Weiblich

    RPG Chara : Justin

    Re: Die Brücke zum Waldrand

    Beitrag  Sushi am So Aug 30, 2009 4:47 pm

    Justin brauchte wieder einen Moment, um zu realisieren, was passiert ist. Obwohl es heute schon sehr oft vorgekommen ist, kann er sich nochnicht daran gewöhnen, ständig so unsanft zu stürzen. Das leicht morschige Holz ist zwar etwas weicher - falls man das denn sagen kann - als der Steinboden, aber trotzdem hart genug um sich einige Beulen zuzulegen.Beschämt und leicht geschockt sieht er die Rosahaarige an. "Oh, das tut mir so leid!", entschuldigt er sich. "Haben Sie sich verletzt?", fragt er stirnrunzelnd. Obwohl ihm ihr Grinsen verrät, dass ihr wohl nichts Schlimmes zugestoßen ist, fragt er aus Höflichkeit nochmal nach.


    ____________________________________________________

    Justin ♥️
    avatar
    Fortuna
    Hebe

    Anzahl der Beiträge : 141
    Anmeldedatum : 16.07.09
    Weiblich

    Re: Die Brücke zum Waldrand

    Beitrag  Fortuna am So Aug 30, 2009 4:57 pm

    Vivien lächelte und schüttelte den Kopf. "Nein mir geht es gut, es ist nichts passiert!",meinte sie und lächelte weiter. Ja, das Lächeln oder oftmals auch Grinsen, schien ihr nie zu vergehen. "Und Ihnen? Alles okay?",fragte sie nach und musterte den jungen Mann. Sie rappelte sich von dem Holzboden der Brücke auf. Ganz so bequem war das Holz auch nicht gerade.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Die Brücke zum Waldrand

    Beitrag  Gesponserte Inhalte

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Sep 26, 2018 1:15 pm