Dies ist keine offizielle Nintendo, MMV oder Rising Star Seite.

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Die neuesten Themen

» Der Altar der Götter
Mo Jul 04, 2011 12:20 pm von NPC

» Auswahlliste der Charaktere
So Mai 22, 2011 12:12 pm von Tja

» Landweg
Di Mai 10, 2011 11:43 am von Anjuka

» Haruka´s Steckbrief
Di Mai 10, 2011 11:27 am von Anjuka

» Die Gaststätte
Fr März 25, 2011 11:05 pm von Renesmee

» Die Mühle am Fluss
So März 20, 2011 12:29 pm von NPC

» Der Marktplatz
So März 20, 2011 12:02 pm von NPC

» Die Kirschblütenfarm
Sa März 19, 2011 10:33 pm von Moonlight

November 2017

MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Kalender Kalender

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche

Partner

free forum
brothersoft.com
Hm-heaven Toplist

    Mildias und Susannes Hütte

    Austausch
    avatar
    Cookie
    Flora

    Anzahl der Beiträge : 67
    Anmeldedatum : 27.07.09

    Re: Mildias und Susannes Hütte

    Beitrag  Cookie am Do Aug 13, 2009 4:56 pm



    Das Mädchen warf einen Blick auf die Uhr und dann zurück zu den Anwesenden. "Tut mir leid, ich muss wieder los, aber Danke. Auf Wiedersehen", verabschiedete sie sich lächelnd und zog sich ihre mittlerweile trockene Jacke wieder über ehe sie das Haus verließ~
    avatar
    Bienchen
    Flora

    Anzahl der Beiträge : 96
    Anmeldedatum : 16.07.09
    Weiblich

    Re: Mildias und Susannes Hütte

    Beitrag  Bienchen am Do Aug 13, 2009 7:22 pm

    Susanne blickte mit hochgezogenen Augenbrauen Charlotte hinterher,dann sah sie zu ihrer Oma. "Ich gehe dann auch mal zum Marktplatz,okay?Ich versuche,so bald wie möglich wieder nach Hause zu kommen.",versicherte sie. Schliesslich wollte sie ihre Oma nicht allzu lange alleine lassen. Schnell huschte sie aus der Hütte und rannte richtung Dorf.


    ~geht~

    Edit:

    ~kommt an~

    Susanne kommt vom Kostümfestival zurück,doch sie will nicht lange beliben. Ihre Oma schläft, sie zieht sich nur kurz um,verstaut die Lebensmittel die sie gekauft hat und verschwindet wieder.

    ~geht~
    avatar
    Sushi
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 332
    Anmeldedatum : 21.12.08
    Weiblich

    RPG Chara : Justin

    Re: Mildias und Susannes Hütte

    Beitrag  Sushi am Sa Aug 29, 2009 8:58 am


    Nachdem sich die alte Dame ausgeschlafen hat, steht sie auf, zieht sich an, frühstückt und macht sich fertig für einen kleinen Spaziergang. Das Wetter ist so herrlich. Ich verstehe, dass Sue nach draußen gegangen ist. Und für mich ist es langsam auch an der Zeit... denkt sie zufrieden und hängt sich ihre Tasche, in die sie die Kräuter und Pflanzen legen möchte, die sie auf ihrem Spazirgang aufheben wird, über die Schulter. Leise summend verlässt sie das Haus und macht sich auf.


    ____________________________________________________

    Justin ♥️
    avatar
    NPC
    Eunomia

    Anzahl der Beiträge : 322
    Anmeldedatum : 14.02.09

    Re: Mildias und Susannes Hütte

    Beitrag  NPC am So Nov 08, 2009 3:50 pm


    Mildia kam nach ihrem Spaziergang durch das Dorf zurück zu ihrem Haus gelaufen. Sie hatte ihren Korb mit den frisch gesammelten Kräutern und den Lebensmitteln im Arm und stellte den nun auf dem Küchentisch ab. Nun zündete sie ein paar kerzen an, da es draußen schon dunkel war. Während sie die Essablien in den Kühlschrank legte, fiel ihr etwas auf.

    *Das gibt´s ja nicht, ich hab doch alle Zutaten für einen Apfelkuchen gekauft.* Die alte Dame lachte und beschloss schließlich mal wieder etwas zubacken. Susanne würde sich doch bestimmt auch über ein Stück Kuchen freuen und wer weiß, vielleicht bekam sie ja auch noch Besuch, wie so oft. So machte sie sich an die Arbeit und dachte währendessen noch ein wenig nach. Sie ging in Gedanken ihre Patienten durch und fragte sich, ob sie mal wieder vorbeikommen würden.
    avatar
    Bienchen
    Flora

    Anzahl der Beiträge : 96
    Anmeldedatum : 16.07.09
    Weiblich

    Re: Mildias und Susannes Hütte

    Beitrag  Bienchen am So Nov 15, 2009 11:12 am

    Susanne ging den Weg entlang zu ihrem Haus. Sie war richtig aufgeregt. In letzter Zeit war so vieles passiert. Sie öffnete die Tür zu der Hütte. "Oma?" Sie ging in die Küche,das sie von dort Geräusche hörte. "Ah,da bist du ja. Mhm,was machst du denn da?",fragte sie neugierig.
    avatar
    NPC
    Eunomia

    Anzahl der Beiträge : 322
    Anmeldedatum : 14.02.09

    Re: Mildias und Susannes Hütte

    Beitrag  NPC am So Nov 15, 2009 1:08 pm


    Mildia drehte sich um. "Oh, hallo Susamme!", sagte sie mit einem Lächeln. "Ich backe mal wieder einen Kuchen.", sagte sie und wendete sich wieder ihrer Backform zu, in den sie gerade einen Teil desTeiges hineinfließen lassen hatte. Nun verteilte die Apfelstückchen darauf. "Warst du beim Tempel gewesen?", fragte sie nach, obwohl sie sich eingentlich sicher war, das ihre Nichte gleich dort hingegangen war, nachdem sie sich das letzte mal gesehen hatten.
    avatar
    Bienchen
    Flora

    Anzahl der Beiträge : 96
    Anmeldedatum : 16.07.09
    Weiblich

    Re: Mildias und Susannes Hütte

    Beitrag  Bienchen am Sa Nov 21, 2009 8:45 pm

    "Einen Kuchen? Hmm,lecker.",sagte sie lächelnd und setzte sich nieder. Als Oma sie nach dem Tempel fragte nickte sie. "Ja,ich war schon dort und habe gebetet. Es war richtig...zauberhaft!",meinte Susanne. "Ich sollte öfter dort hingehen."
    avatar
    NPC
    Eunomia

    Anzahl der Beiträge : 322
    Anmeldedatum : 14.02.09

    Re: Mildias und Susannes Hütte

    Beitrag  NPC am So Nov 22, 2009 2:04 pm


    "Ja, der Tempel ist schon ein besonderer Ort. Ich werde dem nächst wohl auch wieder vorbei schauen.", sagte sie lächelnd und schaute etwas besorgt aus dem Fenster. *Es ist sehr windig. Hoffentlich kommt kein Sturm auf.*, dachte sie sich und betrachtete ein paar Sekunden einen schwankenden Baum.
    Als sie die Kuchenform fertig gefüllt hatte, ging sie zu dem Ofen hin, bei dem bereits ein Feuer brannte. Vorsichtig schob sie die Backform hinein und verschloss die Metalltür. "So, der braucht nun 30 Minuten.", sagte sie zu sich selbst und machte sich schließlich ans Spühlen.
    avatar
    NPC
    Eunomia

    Anzahl der Beiträge : 322
    Anmeldedatum : 14.02.09

    Re: Mildias und Susannes Hütte

    Beitrag  NPC am So Nov 22, 2009 2:17 pm


    Weilai kam zum Wald gelaufen. Ihre Eule flog ihr nach und hatte etwas mit dem starken Wind zu kämpfen. Er war eisig und wurde immer stärker. Die Blätter wurden von den Bäumen gewirbelt und es kam nicht selten vor, dass welche gegen die Wahrsagerin prallten. *Richtiges Herbstwetter.*, dachte sich die junge Frau und war schon aufgeregt, Mildia die neuste Nachricht mitzuteilen.
    Bald kam sie bei der Hütte von ihrer guten Freundin an. Sie dachte im Haus Kerzen brennen zu sehen und hoffte, dass die Ärztin wirklich da war. Weilai lief zur Tür und klopfte drei mal gegen das robuste Holz. Uzumi, ihre Eule, stützte fast auf den Boden hinab und landete auf Weilais Schulter. "Da bist du ja. Hattest du einen schönen Flug?", fragte sie lächelnd und wartete darauf, dass ihr jemand aufwacht.
    avatar
    Bienchen
    Flora

    Anzahl der Beiträge : 96
    Anmeldedatum : 16.07.09
    Weiblich

    Re: Mildias und Susannes Hütte

    Beitrag  Bienchen am Di Nov 24, 2009 4:53 pm

    Auch Susanne schaute aus dem fenster und betrachtete den kommenden Sturm. Ach herrje! Dabei wollte ich nachher noch einmal ins dorf gehen. Das kann ich bei diesem Wetter wohl vergessen. Sie ging kurz in ihr Zimmer um sich umzu ziehen. Der Duft des Kuchens breitete sich allmählich im ganzen Haus aus. Plötzlich vernahm Sue ein Klopfen. Wer das wohl ist? Sie ging zur Türe und öffnete sie. Zu ihrer Überraschung stellte sie fest,dass es Weilai war. "Guten abend. Möchtest du zu Oma? Sie ist in der Küche." Sie deutete zu dem Raum.
    avatar
    Tja
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 372
    Anmeldedatum : 21.12.08
    Weiblich

    RPG Chara : Amilia

    Re: Mildias und Susannes Hütte

    Beitrag  Tja am Di Dez 01, 2009 8:05 pm


    "Guten Abend Susanne! Ja, da hast du Recht, ich wollte Mildia besuchen.", begrüßte sie die Boldhaarige lächelnd und trat in das Haus ein. Uzumi, ihre Eule, saß immer noch auf ihrer Schulter. Sie hatte ganz vergessen zu fragen, ob sie ihr Haustier auch mit reinnehmen konnte. Sie lief in die Küche und schon roch sie einen leckeren süßen Geruch. "Hallo Mildia!"


    Die alte Dame drehte sich zu Weilai um. "Oh, hallo Weilai! Schön das du mal vorbeikommst.", sagte sie überracht und schaute zu der Eule auf der Schulter ihrer Freundin. "Hallo Eule.", sagte sie höflich und lachte. *Jetzt sind tatsächlich noch zwei Leute gekommen, denen ich Kuchen anbieten könnte.*, dachte sie sich und legte das Geschirrtuch auf die Seite.


    ____________________________________________________
    avatar
    Bienchen
    Flora

    Anzahl der Beiträge : 96
    Anmeldedatum : 16.07.09
    Weiblich

    Re: Mildias und Susannes Hütte

    Beitrag  Bienchen am Mi Jan 06, 2010 2:53 pm

    Susanne folgte neugierig Weilai in die Küche und blieb bei der Türe stehen. Sie musterte die Frau kurz und schaute dann auf den Kuchen Was die Wahrsagerin von ihrer Oma wohl wollte. Sie hob den Kopf. Sollte sie gehen. Unsicher blieb sie stehen.
    avatar
    Tja
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 372
    Anmeldedatum : 21.12.08
    Weiblich

    RPG Chara : Amilia

    Re: Mildias und Susannes Hütte

    Beitrag  Tja am Sa Jan 23, 2010 8:26 pm


    "Mich freut es auch dich zu sehen.", erwiderte sie lächelnd und drehte ihren Kopf leicht zu Uzumi. "Oh, ich hoffe es stört dich nicht..."


    "Nein, nein.", unterbrach sie die Wahrsagerin. "Ganz im Gegenteil. Ich hatte noch nie eine Eule zu Besuch." Sie lächelte und machte eine Geste, die Weilai zum setzten aufforerte. Dann wandte sie sich dem Ofen zu, um zu schauen, ob der Kuchen schon fertig war. Leicht angebräunt holte sie ihn heraus und stellte ihn auf der Arbeitsfläche direkt neben der Feuerquelle. Nun wendtete sie sich wieder zu Weilai. "Du bist doch sicher nicht einfach so vorbei gekommen."


    Die Wahrsagerin saß mittler Weile und nickte. "Ja, das stimmt. Ich wollte dir von einer erfreuliche Neuigkeit berichten.", gestand sie und schaute zu dem Kuchen. *Mildia hat mal wieder gebacken. Deswegen richt es hier so gut.*, stellte sie fest.


    "Oh, da bin ich ja gespannt.", sagte sie und dachte kurz nach. *Was es wohl ist? Vielleicht heiratet jemand? Aber wer? Nein, das ist es bestimmt nicht.* Als sie merkte, wie ihre Freundin den Kuchen betrachtete, wachte sie aus ihren Gedanken auf. "Tut mir leid. Bin ich unhöflich. Möchtest du vielleicht ein Stück?" Ohne auf eine Antwort zu warten, holte sie drei Teller aus einem Schrank und anschließend noch Gabeln und stelle diese auf den Tisch. Nun wendete sie sich an Susanne, die in der Tür stand. "Du kannst gerne mit essen. Ich mach uns auch noch Tee." Schon füllte sie die Kanne mit Wasser und setzte sie auf.


    ____________________________________________________
    avatar
    Bienchen
    Flora

    Anzahl der Beiträge : 96
    Anmeldedatum : 16.07.09
    Weiblich

    Re: Mildias und Susannes Hütte

    Beitrag  Bienchen am Mi Jan 27, 2010 9:08 pm

    Susanne lächelte froh. "Toll. Ich habe nämlich großen Hunger auf ein Stück Kuchen.",sagte sie und setzte sich nieder. Sie nahm die Gabel in die Hand,wartete aber noch mit dem ersten Bissen. Neugierig blickte sie zu Weilai. Waswohl die erfreuliche Neuigkeit war?
    avatar
    NPC
    Eunomia

    Anzahl der Beiträge : 322
    Anmeldedatum : 14.02.09

    Re: Mildias und Susannes Hütte

    Beitrag  NPC am Sa Feb 06, 2010 6:33 pm


    "Oh, vielen Dank, Mildia.", sagte sie und warf Susan einen grinsenden Blick zu. "Ich hatte gestern eine Vision. Du wirst es nicht glauben... Ich hab sofort an dich gedacht. Ich muss es dir unbedingt erzählen. Wir bekommen bald besuch.", erzählte sie mit einer starken Begeisterung und fast etwas zu schnell.


    Mildia stellte den fertigen Tee auf den Tisch und setzte sich zu den beiden. "Achwas?", fragte sie und überlegte, wer der unerwartete Besuch sein könnte. Sie hielt ihre Gedanken kurz Inne und legte Weilai ein Stück kuchen auf den Teller, anschließend auch eins auf ihren eigenen. Während sie allen Tee eingoss, fragte sie:"Ja und wer ist es?" *Vielleicht der Mann der Verwalterin. Nein, dann würde sie doch nicht zu mir kommen.* Plötzlich hatte sie eine Idee. Gespannt schaute sie zu Weilai, damit sie weiter redet.
    avatar
    Bienchen
    Flora

    Anzahl der Beiträge : 96
    Anmeldedatum : 16.07.09
    Weiblich

    Re: Mildias und Susannes Hütte

    Beitrag  Bienchen am Di Feb 16, 2010 10:29 am

    Auch Sue spitzte gespannt die Ohren. "Besuch?" Es war kaum mehr als ein Flüstern. Sie dachte darüber nach wer denn kommen könnte. Könnte es...nein,nein der wollte nie wieder zurück ins Dorf. Dann vielleicht...?Nein auch nicht. Könnte es aber sein...? Gespannt hielt sie den Atem an. Meine Eltern?
    avatar
    NPC
    Eunomia

    Anzahl der Beiträge : 322
    Anmeldedatum : 14.02.09

    Re: Mildias und Susannes Hütte

    Beitrag  NPC am Sa Feb 20, 2010 7:46 pm


    Weilai hielt noch einen Moment Inne, sie überlegte wie sie es am besten sagen solle. Schließlich platze es einfach aus ihr heraus:"Es ist Violetta!" Sie strahlte. Violetta war eine gute Freundin von ihr gewesen und sie freute sich wirklich so sehr, dass sie wieder kam. Sie war vor einigen Jahren in ein anderes Dorf gezogen. Nun runzelte sie ihre Stirn. "Aber komischer Weise kommt sie nicht alleine. Nagut es ist eigentlich gar nicht komisch. Sie bringt Freunde sich mit.", erzählte sie und wollte noch nicht verraten wer sie Begleiter waren. Die Wahrsagerin nippte an ihrer Tasse und schaute Mildia fröhlich an.


    "Violetta.", wiederholte sie den Namen. *Die zierliche junge Dame.*, dachte sie. "Wie schön... Es wurde aber auch wirklich Zeit, dass sie wiederkommt. Wie konnten wir nur ohne sie leben?", sagte sie und freute sich auch sehr. "Wann kommt sie denn an? Wir sollten ein kleinen Willkommensfest machen.", kam ihr in den Sinn und sprach damit Weilais unausgesprochenen Vorschlag aus.
    avatar
    Bienchen
    Flora

    Anzahl der Beiträge : 96
    Anmeldedatum : 16.07.09
    Weiblich

    Re: Mildias und Susannes Hütte

    Beitrag  Bienchen am Do März 11, 2010 7:44 pm

    Susanne runzelte die Stirn. "Violetta?", fragte sie leise nach. Sie konnte sich an keine Frau erinnern die so hieß. Vielleicht war Violetta weggezogen bevor sie nach Dianca kam.
    avatar
    NPC
    Eunomia

    Anzahl der Beiträge : 322
    Anmeldedatum : 14.02.09

    Re: Mildias und Susannes Hütte

    Beitrag  NPC am Sa März 13, 2010 5:19 pm


    Weilai wendete sich an Susanne, die Violetta anscheinend nicht kannte. "Sie war eine wichtige Frau hier im Dorf, ist aber leider vor ein paar Jahren weggezogen.", erklärte sie ihr lächelnd. Nun schaute sie wieder zu Mildia. "Es muss noch eine Weile dauern. Sie sind wahrscheinlich noch nicht mal losgelaufen. Die Vision war noch undeutlich gewesen. Aber ja an eine Willkommensfeier hatte ich auch ..." Plötzlich sah Weilai Bilder vor sich ablaufen. Sie lies die Gabel auf den Tisch fallen und nahm ihre Zeigefinger an die Schläfen. Erst sah sie das Dorf von oben. Es lang in einer merkwürdigen düsteren Frabe. Dann sah sie sich selbst durch das grau laufen und viele andere Menschen eilten in eine Richtung.
    Im ersten Augenblick dachte die Wahrsagerin, es hätte etwas mit der Vison zu tun, die sie vor ein paat Tagen im Gasthof gehabt hatte. Doch dann kam ihr etwas anderes in den Sinn.
    avatar
    Bienchen
    Flora

    Anzahl der Beiträge : 96
    Anmeldedatum : 16.07.09
    Weiblich

    Re: Mildias und Susannes Hütte

    Beitrag  Bienchen am Sa März 13, 2010 8:55 pm

    Eine wichtige Person also.Susanne stocherte gerade in ihrem Kuchen herum und wollte gerade einen Bissen nehmen, als Weilai ihre Schläfen rieb. Sie legte das Stück wieder auf den Teller und sah vorsichtig von Mildia zu der Wahrsagerin. Sie hatte noch nie gesehen wie Weilai eine Vision bekommt.
    avatar
    NPC
    Eunomia

    Anzahl der Beiträge : 322
    Anmeldedatum : 14.02.09

    Re: Mildias und Susannes Hütte

    Beitrag  NPC am So März 14, 2010 2:55 pm


    Mildia nickte lächelnd, als Weilai etwas über Violetta erzählte. "Vielleicht erinnerst du dich wieder an sie, wenn du sie siehst. Als du mich mal hier in Dianca als kleines Mädchen besucht hattst, bin ich mir sicher, dass ihr euch mal begegnet seid. Aber das ist ja auch schon eine ganze Weile her.", erzählte sie undd bemerkte zuerst nicht, dass mit Weilai gerade etwas nicht stimmt. Als die Wahrsagerin jedoch ihre Gabel fallen ließ, wendete sie ihren Blick rasch zu ihr. "Weilai? Geht es dir gut?", fragte sie besorgt. *Das ist wieder einer ihrer Visionen. Ob sie etwas neues von Violetta gesehen hat?*, fragtes sie sich, war jedoch angespannt, da Weilai erschrocken aussah.
    avatar
    Bienchen
    Flora

    Anzahl der Beiträge : 96
    Anmeldedatum : 16.07.09
    Weiblich

    Re: Mildias und Susannes Hütte

    Beitrag  Bienchen am Sa März 20, 2010 2:14 pm

    Susanne biss sich unsicher auf die Lippen und sah fragen zu ihrer Großmutter. "Soll ich ihr etwas bringen? Ein Glas Wasser oder so?",fragte sie vorsichtig. Auch ihr fiel der erschrockene Blick der Wahrsagerin auf. Ich hoffe nur, dass es nicht allzu schlimm ist was sie sieht.
    avatar
    NPC
    Eunomia

    Anzahl der Beiträge : 322
    Anmeldedatum : 14.02.09

    Re: Mildias und Susannes Hütte

    Beitrag  NPC am Sa März 20, 2010 10:37 pm


    Weilai löste sich aus ihrer Vision und ihre Munkwinkel bewegten sich leicht nach oben. "Nein, danke Susanne. Mir geht es gut.", sagte sie, um die Besorgtheit der beiden wieder zu lockern. Dann wurde ihre Miene wieder ernst. "Aber ich bin mir sicher, dass wir bald unsere Koffer packen müssen.", teilte sie den beiden mit. "Ich habe gesehen, dass ein dichter Nebel über das Dorf kommt. Die Vision war sehr klar. Es kann nicht mehr lange dauern. Es ist wieder Zeit auf den Dorfplatz zu ziehen.", erklärte sie schließlich und schaute auf den Kalender, der neben der Tür hing. *Jeden März.*, dachte sie sich und überlegte, ob der Bürgermeister, denn alles vorbereiten würde.
    avatar
    Bienchen
    Flora

    Anzahl der Beiträge : 96
    Anmeldedatum : 16.07.09
    Weiblich

    Re: Mildias und Susannes Hütte

    Beitrag  Bienchen am Sa März 27, 2010 2:45 pm

    Susanne blickte die Wahrsagerin mit großen Augen an. "Wieder auf den Dorfplatz ziehen? Ach, du meinst das Nebelfest." Ihre Oma hatte ihr schon einiges davon erzählt. Susanne steht auf und sah die beiden Damen an. "Dann ist es wohl Zeit zum Dorfplatz zu gehen. Brauchen wir dazu etwas besonderes?"
    avatar
    NPC
    Eunomia

    Anzahl der Beiträge : 322
    Anmeldedatum : 14.02.09

    Re: Mildias und Susannes Hütte

    Beitrag  NPC am Sa März 27, 2010 4:37 pm


    Mildia war erleichtert, dass es ihrer Freundin gut ging und hielt kurz Inne. "Das Nebelfest? Das kommt aber jetzt überraschend." Sie aß das letzte Stück ihres Kuchens und hievte sich mit einem leisen Stöhnen auf. Die Kräutersammlerin war auch nicht mehr die jüngste.
    "Wir müssen Kleidung, Töpfe, Lebensmittel, Tücher und alles andere wichtige mitnehen.", antwortete sie schließlich auf Susannes Frage. "In meinem Schlafzimmer stehen die Koffer." Mildia hatte es etwas eilig, nachdem sie kurz nach draußen geschaut hatte. Sie musste genau, dass man sich bei diesem Nebel leicht verirren konnte.



    Weilai hatte nun auch fertig gegessen. "Ich bleibe noch und helfe euch.", teilte sie mit. Die Wahrsagerin hatte sowieso nicht viel Besitz und würde nur kurz zu ihrem Zelt gehen müssen und ein paar kleine Dinge holen. Nachdem Mildia ihren Vorschlag dankend angenommen hatte, machten sie sich ans packen.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Mildias und Susannes Hütte

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Nov 24, 2017 1:49 am