Dies ist keine offizielle Nintendo, MMV oder Rising Star Seite.

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Die neuesten Themen

» Der Altar der Götter
Mo Jul 04, 2011 12:20 pm von NPC

» Auswahlliste der Charaktere
So Mai 22, 2011 12:12 pm von Tja

» Landweg
Di Mai 10, 2011 11:43 am von Anjuka

» Haruka´s Steckbrief
Di Mai 10, 2011 11:27 am von Anjuka

» Die Gaststätte
Fr März 25, 2011 11:05 pm von Renesmee

» Die Mühle am Fluss
So März 20, 2011 12:29 pm von NPC

» Der Marktplatz
So März 20, 2011 12:02 pm von NPC

» Die Kirschblütenfarm
Sa März 19, 2011 10:33 pm von Moonlight

November 2017

MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Kalender Kalender

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche

Partner

free forum
brothersoft.com
Hm-heaven Toplist

    Die Villa

    Austausch
    avatar
    Fenny
    Hebe

    Anzahl der Beiträge : 125
    Anmeldedatum : 20.10.09
    Weiblich

    Re: Die Villa

    Beitrag  Fenny am Fr Okt 23, 2009 5:23 pm

    (Sie muss off und hat mich gebeten, für sie weiterzuschreiben, ich hoffe, das geht so in ordnung)
    Loona sah sich die Geld summe an und unterschrieb dann:"So."
    Andra freute sich, dass sie schon ein Haus gefunden haben.
    avatar
    NPC
    Eunomia

    Anzahl der Beiträge : 322
    Anmeldedatum : 14.02.09

    Re: Die Villa

    Beitrag  NPC am Fr Okt 23, 2009 5:31 pm

    (Geht in Ordnung, wenn sie es dir erlaubt hat ^.^)

    "Gut.", sagte sie und legte das zweiten Blatt wieder in ihre Mappe. Das andere lies sie vor den beiden Mädchen liegen und deuete noch mal kurz auf es. "Diesen Zetel können Sie behalten. Da steht alles drauf, was das Haus betrifft.", erklärte sie und wartete nun darauf, dass sie das Geld bekam. Die junge Frau, freute sich, dass sie endlich mal wieder etwas verkaufte und war froh, dass es das große Haus war. Sie hatte schon Jahre auf Interessenten gewartet. So viele reiche Leute, kamen nicht in das Dorf und die wohnten einfach im Gasthof.
    Sie lächelte und hatte, ihre zuvorige Gereitzheit ganz vergessen.
    avatar
    Fenny
    Hebe

    Anzahl der Beiträge : 125
    Anmeldedatum : 20.10.09
    Weiblich

    Re: Die Villa

    Beitrag  Fenny am Fr Okt 23, 2009 5:45 pm

    (In Ordnung, danke^^)
    Loona steckte den Zettel ein und gab der Frau das Geld, sie hat ca. 3/4 von ihrem Beutel abgegeben."Dürfen wir schon gleich einziehen?", fragte Loona noch einmal und steckte auch ihren Geldbeutel wieder ein.
    avatar
    NPC
    Eunomia

    Anzahl der Beiträge : 322
    Anmeldedatum : 14.02.09

    Re: Die Villa

    Beitrag  NPC am Fr Okt 23, 2009 5:59 pm


    Shendra nahm das Geld entgegen und legte es in einen Umschlag. "Ja, dass könnt ihr gerne machen. Ohja, die Schlüssel." Sie 34jährige stand auf und ging zu einem Schrank, sie wühlte einige Zeit darin und fand schließlich, was sie suchte. "So, bitteschön.", sagte sie und reichte Loona ein paar Schlüssel. Für die Haustür zwei und auch für andere Türen. "Das Haus steht leider leer. Haben sie Möbel mitgebracht?", fragte sie, auch wenn es sie nicht unbedingt etwas anging.
    avatar
    Fenny
    Hebe

    Anzahl der Beiträge : 125
    Anmeldedatum : 20.10.09
    Weiblich

    Re: Die Villa

    Beitrag  Fenny am Fr Okt 23, 2009 6:03 pm

    Loona erschrak:"Nein, wir müssen uns wohl heute noch schnell ein Bett kaufen..", sie schaute etwas entschuldigend(?) zu Andra. "Wissen sie, wo man das herbekommt?", fragte Loona
    avatar
    NPC
    Eunomia

    Anzahl der Beiträge : 322
    Anmeldedatum : 14.02.09

    Re: Die Villa

    Beitrag  NPC am Fr Okt 23, 2009 6:09 pm


    "So schnell wird das wohl nicht gehen. Es gibt in dem Dorf eine Tischlerin. Sie wohnt im Gasthof, so weit ich weiß. Ja und sie stellt Möbel her und verkauft sie. Ich glaube, sie arbeitet beim Holzfäller im Wald. An sie müssten Sie sich wenden, aber vielleicht haben Sie auch Glück und finden auf dem Marktplatz noch ein altes Möbelstück.", erklärte Shendra und hielt einen Moment inne. "Bei Daphne würden sie aber wahrscheinlich bessere Sachen bekommen.", fügte sie noch lächelnt hinzu.
    avatar
    Fenny
    Hebe

    Anzahl der Beiträge : 125
    Anmeldedatum : 20.10.09
    Weiblich

    Re: Die Villa

    Beitrag  Fenny am Fr Okt 23, 2009 6:13 pm

    "Gut, wo finden wir denn Daphne?", Loona war erleichtert. Sie nahm die Schlüssel an und gab Andra den Zweitschlüssel zu den ganze Türen.
    avatar
    Yukiko
    Hebe

    Anzahl der Beiträge : 106
    Anmeldedatum : 17.10.09
    Weiblich

    Re: Die Villa

    Beitrag  Yukiko am Fr Okt 23, 2009 6:43 pm

    Loona überlegte. "Ach, ist ja auch egal. Wir finden schon ein paar Decken und Kissen. Vielen Dank!" sagte sie und verbeugte sich vor Shendra. "Auf Wiedersehen!" sagte sie freundlich und zog Andra zu ihrem neuen Haus~

    (Was übrigens noch umbenannt werden muss. fröhlich )
    avatar
    NPC
    Eunomia

    Anzahl der Beiträge : 322
    Anmeldedatum : 14.02.09

    Re: Die Villa

    Beitrag  NPC am Sa Okt 24, 2009 3:20 pm


    Shendra verabschiedete sich noch von den beiden und wartete bis sie ihr Haus verlassen hatten. Dann räumte sie die Unterlagen wieder weg und nahm dann den Umschlag, in dem sich das ganze Geld befand. Dieses verschloss sie sich in ihrem Tresor.
    Die junge Dame hatte zu viel gearbeitet und war nun ziemlich erschöpft. Also beschloss sie eine Pause zu machen, auch wenn sie sich das eigentlich nicht leisten konnte. Sie verlies ihr Büro und erinnerte sich wieder an das Ereigniss vorhin, aber da sie nichts mehr gehört hatte, suchte sie ihren Diener und lies sich etwas zu essen machen.
    avatar
    Elocin
    Hebe

    Anzahl der Beiträge : 102
    Anmeldedatum : 21.08.09
    Weiblich

    RPG Chara : Mei

    Re: Die Villa

    Beitrag  Elocin am Sa Okt 24, 2009 4:27 pm

    Mei hatte alles heimlich beobachtet, als sie hörte das jemand ein Haus kaufen wollte, wusste sie das Geld, oder wenigstens ein Scheck über den Tisch wandern musste. So war sie den dreien leise zum Büro gefolgt. Als die Mädchen wieder herauskamen hatte sie sich schnell hinter einer Pflanze gestellt und als auch Shendra heraus gekommen war, schlüpfte sie ins Büro. Dort sah sie sich um und endtdeckte hinter einem Bild den Tresor. Geschickt bearbeitete sie den Tresor mit ihrer Haarnadel und nach etwa einer Stunde machte es ein letztes mal *Klick* und der Tür sprang auf Haha ich knack alles mit dir sogar Zahlenschlösser Gierig griff sie in den Tresor und versteckte den Umschlag in ihrem Dekolleté, während sie einzelne Geldbündel in ihre Taschen stopfte. Dann lief sie einfach durch die Haustür, die noch offen stand und flüchtete in richtung Dorf. Noch hatte niemand, auch Mei nicht, ihre roten Tapsen auf dem Boden der Villa bemerkt. Man konnte ihren ganzen weg von den Scherben bis zum Büro und zur Tür verfolgen, nur im Garten verlier sich die Spur.
    avatar
    NPC
    Eunomia

    Anzahl der Beiträge : 322
    Anmeldedatum : 14.02.09

    Re: Die Villa

    Beitrag  NPC am Sa Dez 05, 2009 6:53 pm


    Als sie ihr köstliches Abendessen zu sich genommen hatte und kurz mit dem Diner gesprochen hatte, ging sie wieder zurück in den mit vielen Kerzen beleuteten Flur.
    "AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH!", schallte plötzlich eine schrille hohe Stimme durch den Gang. Auf dem Boden schimmerten im schwachen Licht dunkelrote Kleckse. Shendra artmete tief durch. *Was ist hier vorgefallen! Das... das ist doch.*, dachte sie sich und beendete schließlich den Satz:"BLUT!"


    Edwin, der gestern wieder zurück gekommen war und sich die ganze Zeit in seinem Zimmer aufgehalten hatte, wurde von dem Schrei seiner Mutter geweckt. "Mum? Was ist denn los?", fragte er mit einer verschlafenen Stimme, aber doch aufmerksam, durch den Türspalt. *Was hat sie denn nur schon wieder für einen Anfall.*, dachte er sich.



    "Edwin?", fragte sie, obwohl sie die Antwort schon wusste. Ihre Stimme klang sehr angespannt und immer noch etwas schrill. "Was hast du gemacht?", wollte sie nun wissen und jetzt war ihr Ton vorwurfsvoll und Ärger stieg in ihr ein. "Komm sofort hier her!"


    Der Junge hatte keine Ahnung von was Shendra da redete. Am liebsten wollte er sich wieder in sein Bett legen und er bereute es, aufgestanden zu sein, um nach seiner Mutter zu schauen. Er trat aus seinem Zimmer und lief zu seiner Mutter hin. "Was soll ich denn gemacht haben?", fragte er und bleib aprubt stehen. "WOW!" Er starrte auf den Boden. "Hier siehts ja aus, als wurde jemand umgebracht.", sagte er mit weit aufgerissenen Augen.


    Die junge Dame schaute ihren Sohn kurze Zeit nachdenklich an. Dann wanderte ihr Blick der Spur entlang. Sie führten vom Wohnzimmer aus, zu ihrem Büro bis zur Haustür. Sie löste sich aus ihrer Starre und lief zu ihrem Büro. Die Tür war offen. Sie schaute sich um. *Der Tresor!!!* Er war aufgebrochen worden und das ganze Geld war gestolen worden. Shendra war geschockt. Die Geräusche in der Nacht waren der Einbrecher gewesen! Vielleicht waren die zwei Mädchen ja ein Ablenkungsmanöver gewesen. Sie versuchte sich genau zu erinnern. Sie hatte ein Klirren aus dem Wohnzimmer gehört. Schnell eilte sie dort hin und schaute sich um. Es fehlten einige Gegenstände und neben dem roten Sofa waren die Überreste einer teuren Vase. Von den Scherben aus begann auch die Blutspur.


    Nun kam auch Edwin ins Wohnzimmer. "Was ist denn passiert? Ist hier...", er stockte kurz und schaute sich um. Dann sprach er weiter:" jemand eingebrochen?" Sein Herz raste auf einmal und er war hell wach. *Ohje, wenn der Einbrecher noch hier ist.* Der kleine Junge schaute sich aufmerksam um.


    Shendra antwortete ihm nicht und sammtelte sich erstmal. *Ich muss sofort den Sicherheitsdienst rufen. Gibt es in Dianca überhaupt so etwas? Dann muss frag ich eben den Bürgermeister um Hilfe.* Schnell rief sie ihren Diener und erzählte ihm, was vorgefallen war. Sie beauftragte ihn, alle Türen und Fenster zu verschließen und die Verriglungen zu überprüfen. Dann zog sie scih eine Jacke über und machte sich auf den Weg zum Rathaus.
    avatar
    Renesmee
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 257
    Anmeldedatum : 10.08.09
    Weiblich

    RPG Chara : Ally

    Re: Die Villa

    Beitrag  Renesmee am Mi Dez 23, 2009 2:38 pm

    Ally kam zu der Villa. Sie wunderte sich, das es hier irgendwie etwas merkwürdig aussah, machte sich aber keine weiteren Gedanken darüber. Sie ging zur Tür und klopfte an. Als nach kurzer Zeit immer noch keiner geöffnete rief sie: "Hallo? Ist jemand zu Hause?"


    ____________________________________________________
    avatar
    Tja
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 372
    Anmeldedatum : 21.12.08
    Weiblich

    RPG Chara : Amilia

    Re: Die Villa

    Beitrag  Tja am Mi Dez 23, 2009 3:30 pm


    Edwin schaute sich nach dem seine Mutter gegangen war genauer um. Er verfolgte genau die Spuren und versuchte sich auszumalen, wie und was vorgefallen war. Plötzlich hörte er ein Klingeln. Er hatte keine Lust aufzumachen, aber der Diener war gerade beschäftigt. Als er dann jemanden rufen hörte, bewegte er sich doch zur Tür. "Ja? Wo brennt´s?", fragt der kleine Junge etwas unfreundlich und mustert das Mädchen. *Irgendwo hab ich die doch schon mal gesehen.*; überlegt er sich.
    avatar
    Renesmee
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 257
    Anmeldedatum : 10.08.09
    Weiblich

    RPG Chara : Ally

    Re: Die Villa

    Beitrag  Renesmee am Do Dez 24, 2009 1:06 pm

    Man... der ist aber schlecht drauf! Dennoch begrüßt sie ihn freundlich:"Hallo. Ich würde gerne mal mit deiner Mutter sprechen." Irgendwie erinnert der Junge mich an jemanden...


    ____________________________________________________
    avatar
    NPC
    Eunomia

    Anzahl der Beiträge : 322
    Anmeldedatum : 14.02.09

    Re: Die Villa

    Beitrag  NPC am Fr Dez 25, 2009 3:50 pm


    "Mit meiner Mutter? Kenn ich nicht.", sagt er vollkommen ernst. Dann antwortet er jedoch:"Ach, die ist abgehauen. Keine Ahnung wo die hin ist. Wahrscheinlich zu einem Sicherheitskerl." *Vor einer Viertelstunde war sie noch da. Hätte die nicht mal ein bisschen früher kommen können? Naja, wahrschenlich wäre meine Mutter nicht im Zustand gewesen, mit jemanden ein Gespräch zu führen.* Nun schaut er wieder zu dem Mädchen und hofft, dass sie bald wieder gehen würde.
    avatar
    Renesmee
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 257
    Anmeldedatum : 10.08.09
    Weiblich

    RPG Chara : Ally

    Re: Die Villa

    Beitrag  Renesmee am Fr Dez 25, 2009 7:19 pm

    (Wiso kennt der seine mutter nicht??? xD)

    "Ämm..." Ally ist etwas verwirt von dem annscheint verrwirtem Jungen. "Ämm... also ich wollte eigentlich wegen einem Grundstück nachfragen. Und ich denke mal, du kannst das nicht wirklich regeln, also ich mein dazu bist du ja noch ein wenig zu klein... Wann kommt deine Mutter denn wieder? Also wann könnte ich denn mal mit ihr reden?"


    ____________________________________________________
    avatar
    NPC
    Eunomia

    Anzahl der Beiträge : 322
    Anmeldedatum : 14.02.09

    Re: Die Villa

    Beitrag  NPC am Fr Dez 25, 2009 11:10 pm

    (Ja, der hat das nur so aus Spaß gemeint. xD)


    *Was soll den das jetzt heißen? Will die sich mit mir anlegen? Ich bin doch nicht klein.*, denkt er sich und ist ziemlich genervt. Er hätte nicht auf machen sollen. Mit den Angelegenheiten seiner Mutter wollte er nichts zu tun haben. "Ich weiß nicht. Ich denke, im Moment ist es nicht so günstig mit ihr zu reden. Sie war sehr aufbebracht, als sie weggerannt ist. Aber vielleicht hat sie sich auch schon wieder beruhigt.", erklärt er immer noch unfreundlich und schaut kurz zurück in den Flur. Der immer noch voller Blutspuren war.
    avatar
    Renesmee
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 257
    Anmeldedatum : 10.08.09
    Weiblich

    RPG Chara : Ally

    Re: Die Villa

    Beitrag  Renesmee am Sa Dez 26, 2009 11:06 am

    (Achso^^)

    "DU BIST GANZ SCHÖN UN-" ich sag lieber mal nichts, sonst ist der vielleicht noch genervter... ich muss unbedingt aufpassen, dass ich nicht nochmal so laut werde... Wenn seine Mutter auch immer so drauf ist, kann ich nir denken, woher er das hat... Als der Junge seinen Blick hinter sich wendet, folgt Allys BLick diesem:"Ist das Blut??? Oh man, was ist denn hier passiert???"


    ____________________________________________________
    avatar
    NPC
    Eunomia

    Anzahl der Beiträge : 322
    Anmeldedatum : 14.02.09

    Re: Die Villa

    Beitrag  NPC am Sa Dez 26, 2009 4:08 pm


    Edwin ignoriert ihren unvollständigen Satz und schaut wieder zu dem Mädchen. "Denke schon.", antwortet er und ihm ist eigentlich egal, ob das bald jeder im Dorf erfahren wird. Wenn er ärger bekäme, würde seine Mutter ihm wenigstens mal ein bisschen Aufmerksamkeit schenken. "Weiß auch nicht genau. Aber wahrscheinlich ist hier jemand eingebrochen und hat im Wohnzimmer eine Vase umgeworfen. Ist dann in die Scherben getreten und hat so eine Spur hinterlassen. Aber ich weiß noch nicht, wie viel weggekommen ist.", erzählt er der Fremden einfach. Das alles hatte er herausgefunden, als er vorhin den Spuren gefolgt war.
    avatar
    Renesmee
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 257
    Anmeldedatum : 10.08.09
    Weiblich

    RPG Chara : Ally

    Re: Die Villa

    Beitrag  Renesmee am Sa Dez 26, 2009 9:15 pm

    "Aha... Deshalb ist sie wohl auch beim Sicherheitsdienst...", stellt Ally logisch fest. Warum der das alles wohl mir einfach so erzählt? Naja, kann mir eigentlich auch egal sein. Aber damit kann ich ihn schön ärgern. Oder zumintest seine Mutter:"Deine Mutter kann wohl nicht mal auf ihr eigenes Haus und auf ihre eigenen Sachen aufpassen. Wie will sie dann die ganzen Grundstücke verwalten???" Es macht Ally irgendwie Spaß denn kleinen Jungen so zu demütigen.


    ____________________________________________________
    avatar
    NPC
    Eunomia

    Anzahl der Beiträge : 322
    Anmeldedatum : 14.02.09

    Re: Die Villa

    Beitrag  NPC am Sa Dez 26, 2009 9:27 pm


    "Hä? Woher weißt du denn, dass sie beim Sicherheitsdienst ist? Davon hab ich ja noch nicht mal eine Ahnung.", sagte er verwundert und es klang wieder ernst. Jedoch musste er sich ein Grinsen unterdrücken. *Wenn sie mich ärgert, kann ich sie auch ärgern.*, dachte er sich. "Ja, da hast du Recht. Sie kann ja noch nicht mal auf ihre Familie aufpassen.", stimmt er ihr zu und fügte noch hinzu, um sich nicht ganz geschlagen zu geben:"Aber ihren Job bekommt sie eigentlich sehr gut hin. Ich kenne keine bessere Grundstückverwalterin und mein Vater auch nicht!"
    avatar
    Renesmee
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 257
    Anmeldedatum : 10.08.09
    Weiblich

    RPG Chara : Ally

    Re: Die Villa

    Beitrag  Renesmee am Sa Dez 26, 2009 11:17 pm

    "Also Kleiner. Erstens hast du mir das gerade selber gesagt. Zweitens hab ich immer Recht und du bist das beste Beispiel dafür, das deine Mutter nicht auf ihre Familie aufpassen kann. Und drittens warst du wahrscheinlich noch nie irgendwo anders als hier, so dass du nie ein anderen Grundstücksver-dingsbumsda (xD) kennenlernen konntest." Also ich würde sagen, der Punkt geht an mich!!! Bei diesem Gedanken geht Ally Laune gleich in die Höhe - Schadenfreude... Muss auch mal sein (xD)


    ____________________________________________________
    avatar
    NPC
    Eunomia

    Anzahl der Beiträge : 322
    Anmeldedatum : 14.02.09

    Re: Die Villa

    Beitrag  NPC am So Dez 27, 2009 2:27 pm


    *Und die wollte was von meiner Mutter? Ich glaube, wenn ich ihr das erzähle, wird sie ihr nichts mehr verkaufen.*, dachte Edwin sich und versuchte zu verstehen, was sie damit erreichen wollte. Er selbst wollte sich natürlich nicht unterkrigen. Er fing an zu lachen. "Jaja, du hast immer Recht, schon klar. Und ob du es glaubst oder nicht, ich bin schon öfter verreist." Nun machte er eine kurze Pause. "Und außerdem wolltest du doch was von meiner Mutter und ich nichts von dir! Wenn du meine Mutter nicht leiden kannst, dann kann ich dir auch nicht helfen.", konterte er nun. *Die soll endlich abzischen.*
    avatar
    Renesmee
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 257
    Anmeldedatum : 10.08.09
    Weiblich

    RPG Chara : Ally

    Re: Die Villa

    Beitrag  Renesmee am So Dez 27, 2009 3:06 pm

    "Wie kann cih wissen, ob ich deine Mutter mag ode nicht? Ich kenne sie ja nicht mal. Ich kann nur mit dem Urteilen, was du mir erzählst! Aber naja... Weißt du, wann deine Mutter wiederkommt?" Hoffentlich dauert das nicht mehr allzulange. Dann könnt ich nämlich hier warten. Sonst verschwinde ich hier lieber. Es macht mir nämlich irgendwie kein Spaß mehr....


    ____________________________________________________
    avatar
    NPC
    Eunomia

    Anzahl der Beiträge : 322
    Anmeldedatum : 14.02.09

    Re: Die Villa

    Beitrag  NPC am So Dez 27, 2009 3:26 pm


    "Ja, ich weiß ja auch nicht, was du für Vorurteile hast.", sagte er und schaute wieder ernst. Sie hatte sich ja selber wiedersprochen. "Keine Ahnung.", antwortete Edwin dann schroff auf ihre Frage und hatte keine große Lust etwas zu vermuten. "Vielleicht in ein paar Wochen. Oder Monaten.", sagte er schließlich und grinste leicht. Natürlich würde sie heute oder morgen wieder zurück kommen.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Die Villa

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Nov 24, 2017 1:52 am